Slow Release Koffein – high tech aus dem Regenwald

Stellt euch vor, es gäbe eine natürliche Koffeinquelle, die wesentlich langanhaltender wirkt und wesentlich bekömmlicher ist als normales Koffein… Manchmal ist das Leben ein Wunschkonzert und die Natur liefert uns die Ouvertüre, denn diese Quelle gibt es tatsächlich - beheimatet in den Tiefen des Regenwaldes.

 

Natürliches Slow Release Koffein vs. normales Koffein

Ihr kennt die Situation sicher: ihr seid müde, könnt euch schlecht konzentrieren und kommt einfach nicht so richtig in die Gänge. Schnell muss dann eine Tasse Kaffee oder eine Energy Drink her. Die Wirkung von normalem Koffein tritt schnell ein, doch ihr Effekt ist meist nur von kurzer Dauer. So schnell die Wirkung eingesetzt hat, lässt sie auch wieder nach.

Anders verhält es sich mit dem sogenannten Slow Release Caffeine (SRC), gewonnen aus den Samen der Guaranápflanze. Zwar entschlüsseln Forscher seine komplette Zusammensetzung und Wirkweise erst langsam, doch eines ist jetzt schon bekannt: Guaraná übertrifft die Wirkung der Kaffeebohne oder künstlichen Koffeins bei weitem und bringt selbst Wissenschaftler zum Staunen.

Guaraná - Der Göttersamen aus dem Amazonas 

Lange Zeit war die einzigartige Wirkung der Guaranápflanze nur dem südamerikanischen indigenen Volk der Guarani bekannt. Diesem Volk verdankt die Pflanze auch ihren Namen.
Schon sein Anblick lässt vermuten, dass es mit der im Amazonas beheimateten Pflanze etwas ganz Besonderes auf sich hat, denn wenn die Früchte des Seifenbaumgewächses, das als rankender Strauch oder Liane bis zu 12 Meter erreichen kann, bei der Reife aufplatzen, sehen sie aus wie „Augen des Waldes“.

Die Guarani endeckten schon früh, dass die gemahlenen Kerne der Früchte eine positive Wirkung auf Körper und Geist haben und schrieben ihnen eine stärkende und anregende Wirkung zu. Die Indios bezeichnen Guaraná auch als „wara“, was übersetzt „Frucht der Jugend“ bedeutet und auch zahlreiche Legenden ranken sich um das Gewächs. So soll es sich bei Guaraná um ein Geschenk der Götter handeln.

Doch worin liegt nun der Unterschied zur Wirkung von normalem Koffein?

Koffein-Liane mit natürlicher Langzeit-Wirkung

Die Guaranásamen, aus denen das Guaranáextrakt gewonnen wird, weisen eine 5-10mal höhere Koffeinkonzentration als Kaffebohnen auf, früher fälschlicher Weise auch als „Guaranin“ bezeichnet.

Im Guaranáextrakt ist das Koffein an Tannine (Gerbstoffe), Pflanzenfasern und Ballaststoffe gebunden. Diese werden erst sukzessive vom Körper abgebaut. Dadurch wird das Koffein langsam und kontinuierlich freigesetzt (slow release) und besitzt so eine langanhaltend belebende Wirkung auf Körper und Geist, die rund 6 bis 8 Stunden anhält. Damit übertrifft es die Wirkungsdauer von Kaffee und künstlichem Koffein (z.B. aus Energy Drinks) um Längen, wie auch die folgende Grafik zeigt:

Eine weitere Tatsache, die Guaraná im Vergleich zu Kaffee einzigartig macht ist, dass Guaraná keine Röstnebenprodukte enthält, welche die Magensäureproduktion zusätzlich anregen. Guaraná gilt daher als besonders bekömmlich und magenfreundlich.

Neben dem Koffein enthält Guaraná auch Theophyllin und Theobromin. Beide Stoffe sind für eine stimmungsaufhellende Wirkung verantwortlich.

Dein grüner Regenerationsboost für den ganzen Tag

Durch die Verwendung von natürlichem Guaranáextrakt in der richtigen Dosierung, in Verbindung mit einem hohen Elektrolyt- und Mineralstoffgehalt, entfaltet DR.OWL’s Regeneraid seine ganz besondere Wirkung. 

Die Elektrolyte und Mineralstoffe sorgen für sofortige Rehydrierung der Körpergefäße und fördern so eine rasche Regeneration. Das natürliche Slow Release Koffein fördert langanhaltend unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Rascher, länger leistungsfähig mit Deinem grünen Regenerationsboost.  

Gesundheit durch intelligente Ernährung - DR.OWL NutriHealth

https://www.youtube.com/watch?v=U9G7qAgZRN8

Über die Autorin

Hallo!

Mein Name ist Eva Sommer und ich bin Social Media Managerin bei DR. OWL.

Als studierte Ernährungswissenschafterin beschäftige ich mich viel mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ sowie die Auswirkung verschiedener Lebensmittel auf unseren Körper und unsere Gesundheit. Zudem bin ich als begeisterte Sportlerin jeden Tag auch persönlich mit diesem Thema konfrontiert.

Das Schreiben im NUTRIHEALTH Blog gibt mir die einzigartige Möglichkeit, sowohl mein Fachwissen als auch meine persönlichen Erfahrungen weiterzugeben und auch andere für einen gesunden Lebensstil zu begeistern.